Staatsgründung - Duchy of Duxburgh

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Staatsgründung - Duchy of Duxburgh

      Einleitung & Erklärung
      Flagge des alten Duxemburger Imperiums

      Es ist ein vergleichsweise kalter Sommertag. Die Sonne schien hoch am Himmel. Die letzten Tage prägten das geweihte Land mit starken Stürmen und Winden, die das Land weckte und eine alte Adelsdynastie erneut zum Vorschein brachte. Der alt vergessende Fürst und späterer Großkaiser von Duxemburg, Nikita von Duxemburg starb im vergangenen Jahr in Folge einer riesigen Sintflut, die das gesamte Duxemburger Imperium mit sich riss. Doch die Dynastie der Duxemburger ist seit nun fast einem Jahrtausend weit größer als das des verstorbenen Kaisers. Während Kaiser Nikita seine Rivalen unterdrückte und das Haus Duxemburg innerhalb der Dynastie in den Mittelpunkt stellte, wurden die Häuser Duxburgh und Duxembourg regelrecht unterdrückt und gerieten in Vergessenheit. Nachdem des Tyrannenkaisers, wie er von den Duxburgh und Duxembourg genannt wird, tot, entflammte eine Rebellion gegen die übrigen Loyalisten des alten Duxemburger Reiches. Doch nun kämpften das Haus Duxburgh und Haus Duxembourg nicht länger Seite an Seite, sondern kämpften um die Vorherrschaft des Erbes des Tyrannenkaisers. Mit der Siedlung Violenthal versuchten die Duxembourgs vergeblich Fuß zufassen, doch versagten. Nun liegt es an dem Hause Duxburgh, das Erbe des Tyrannenkaisers anzutreten und neues Reich aufleben zu lassen.





      Staatsgründung - Duchy of Duxburgh

      Das Oberhaupt des Hauses Duxburgh übernahm nun die Führungsrolle innerhalb der breitgefächerten Dynastie der Duxemburger , Charles Duxburgh, der Dritte seines Namen, reiste in die nordöstlichen Lande der gelobten Lande und tat es damit dem Tyrannenkaiser gleich. Durch das gute Omen des alten florierenden Reiches, gründete Charles Duxburgh das Duchy of Duxburgh. Der folgende Text umfasst seine Amtsansprache vor dem neu errichteten Hafenkontor im idyllischen Örtchen.

      "Heute erleben wir das Ende des Duxemburger Imperium, das Ende eines Regimes, welches Stillschweigend die Unordnung toleriert. In diesem bedeutendem Moment, in einem Land von ihm entfernt, ist das Reich von Britannia dabei Lügen in dem gelobten Land zu verbreiten! Während es den verräterischen, abscheulichen König Lelouch unterstützt! Das Land, welches wir erschaffen, auf welchem wir festes Fußes stehen, wird dem König ein Ende setzen, ihrem hochgeschätzten Reich! Alle übrigen Staaten werden auf die Knie fallen vor dem Herzogtum von Duxburgh! Und sich an diesen besonderen Tag, als den letzten Tag des Duxemburger Imperium!"

      Im gelobten Lande wurden alle Flaggen vom ehemaligen Duxemburger Imperium verbrannt und alte Insignien zerstört. Die große Kaiser Nikita Statue wurde umgestürzt von Duxburgh Loyalisten und das Großkaiserreich offiziell aufgelöst.

      Flagge des neuen Herzogtums Duxburgh

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DukeDuxburgh ()