Grundstücke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erklärung des GS-Systems auf Kalderin
    Wie bekomme ich ein Gründstück?
    Um dein erstes Grundstück zu bekommen, musst du es dir von einem Teammitglied sichern lassen.
    Dieses Grundstück ist 50*50 Blöcke groß. [Die ersten 50*50 Blöcke sind pro Spieler einmalig frei.]
    Vergrößern kannst du es mit Baulizenzen, die du durch Votes, Events oder durch Handel mit anderen Spielern erhältst.

    Wenn du schon ein Grundstück hast, aber noch eins haben möchtest, kannst du ab
    dem Rang Wanderer weitere Grundstücke, ebenfalls von einem Teammitglied sichern lassen. Hierfür musst du ebenfalls Baulizenzen in der Größe des Grundstückes abgeben.

    Was bringt mir ein Grundstück?
    Auf deinem Grundstück können nur du und die Spieler, denen du Rechte auf deinem Grundstück
    gibst, bauen, Kisten öffnen, abbauen und Türen benutzen.

    Wie kann ich mit anderen bauen?
    Um mit anderen Spielern bauen möchtest, musst du sie zu deinem Grundstück
    als weiterer Besitzer, welcher dann auch neue Spieler hinzufügen und entfernen kann,
    oder als einfaches Mitglied, welches lediglich Baurechte hat, hinzufügen.
    Um ein Spieler auf dem eigenem Gs als weiteren Besitzer hinzuzufügen, musst du den folgenden Command eingeben:
    /rg addowner [Grundstücksname] [Spielername].
    Um diesen Spieler als Besitzer zu entfernen, musst du
    /rg removeowner [Grundstücksname] [Spielername] eingeben.
    Um ein Spieler auf dem eigenem Gs als Mitglied hinzuzufügen, musst du den folgenden Command eingeben:
    /rg addmember [Grundstücksname] [Spielername].
    Um diesen Spieler als Mitglied zu entfernen, musst du
    /rg removemember [Grundstücksname] [Spielername] eingeben.
    Den Namen deines Grundstücks siehst du, wenn du /rg i machst.

    Wie finde ich mein Grundstück wieder?
    Wenn du ein neues Grundstück hast, solltest du als erstes /sethome [home] eingeben, um
    mit /home [home] wieder zu diesem Punkt zurückzukehren.
    Wenn du dir kein Homepunkt gesetzt hast, kannst du entweder dein Grundstück auf der Livemap suchen
    und mithilfe dieser zu deinem Grundstück laufen, oder du findest die Koordinaten deines Grundstücks
    mit /rg i [Grundstücksname] heraus.
    Wenn du nicht weißt, wie dein Gründstück heißt, kannst du mit /rg list -p [dein Name]
    eine Liste mit allen Grundstücken, auf denen du Rechte hast sehen

    Und auf Grundstücken ist wirklich alles sicher...?
    Wenn dein Grundstück gesichert ist und du niemandem Zugriff gegeben hast, kannst nur du und das Team darauf zugreifen. Wenn du dich an die Regeln hältst, ist das Grundstück also sicher.
    Bei längerer Inaktivität verfällt dein Anspruch auf dein Grundstück und es wird regeneriert.
    Gute Nachricht: Wenn andere Spieler, denen du vertraut hast, auf deinem Grundstück griefen, ist es meistens möglich, das Grundstück auf den Zustand vor dem Griefing zurückzusetzen.

    Was ist wenn ich ein Grundstück aufgeben möchte?
    Wenn du eines deiner Grundstücke aufgeben möchtest, wende dich diesbezüglich an ein Teammitglied.
    Dabei ist darauf zu achten, dass das Grundstück komplett zurückgebaut ist und sich in die Landschaft einpasst. Sofern dies gegeben ist, werden dir die Lizenzen für dieses Grundstück erstattet.


    Stand: 02.10.2019

    5.489 mal gelesen